Kategorien

VORTEILE

Von Experten geprüft

kostenlos & unverbindlich

24/7 > 0660 355 52 65

Zwei Lounge Chairs von Anna-Lülja Praun

Artikelnummer
0001115

Preis
Auf Anfrage

0699 118 27 148 Anfrage

Details

Beschreibung: Anna-Luelja Praun (1906-2004), Wien, Österreich, entworfener Sessel mit Spindelrücken, hergestellt Mitte des Jahrhunderts, circa 1952. Er besteht aus einem warm getönten Massivholzrahmen mit zwei weißen kissen für den Sitz und die Rückenlehne

Die Stühle sind in sehr gutem Zustand mit geringen Gebrauchsspuren.

Breite: 64 cm 

Tiefe: 60 cm

Sitzhöhe: 36 cm 

Gesamthöhe: 71 cm 

 

 

 

 

 

Biographie: Über Anna-Lülja Praun: Anna-Lülja Praun wurde am 29.06.1906 in Sankt Petersburg, Russland, geboren und lebte bis zum 28.09.2004 in Wien. Sie war eine wichtige österreichische Designerin und Architektin und eine der ersten Frauen, die Architektur in Österreich studierte. 1947 arbeitete sie an der Restaurierung des im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigten Schlosses Belvedere. 1952 eröffnete sie ein eigenes Studio in Wien. Sie entwarf Häuser, Innenräume, Möbel, Geschäfte, Leuchten und Töpferwaren (zusammen mit Gudrun Baudisch). Von 1953 bis 1959 arbeitete sie auch für das Möbelhaus „Haus und Garten“, das 1925 von Josef Frank gegründet wurde. 1959 entwarf sie für den Dirigenten Herbert von Karajan eine Bank „Bank zum Ausruhen“.

Anfrage Stellen ArtikelNr:0001115